Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

25./26.10.2014 Herbstfest im Ünglert

„Lehrpfad Mühlendorf“ fertig gestellt / Gemütliches Beisammensein mit rustikalen Spezialitäten


Mudau-Ünglert (sis). Auch in ganz kleinen Dörfern kann richtig viel auf die Beine gestellt werden. Der romantische Ünglertsgrund mit seiner rührigen Dorfgemeinschaft ist seit vielen Jahren das beste Beispiel dafür. Die neueste Errungenschaft: Ein „Lehrpfad Mühlendorf Ünglert“ mit insgesamt 15 Einzelstationen und drei großen Übersichtstafeln. Herbert u. Petra Scharmann, Franz Brenneis,Hubert Kugler und Christoph Müller sind für die Inhalte verantwortlich, die Marco Scheiwein umgesetzt und gedruckt und Willi Walz auf Edelstahlbeine gestellt hat. Im Mittelpunkt der Erläuterungensteht das einstige Mühlendorf Ünglert mit seinen ehemals sieben Mühlenstandorten sowie das Wasserpumpwerk „Hirtenquelle“. Viel Wissenswertes aus der Vergangenheit und aus dem alltäglichen Leben der einfachen Odenwälder Bevölkerung wurde hier festgehalten, ein Wissen, das sonst in der Bevölkerung verloren zu gehen droht. Im nächsten Jahr sollen geführte Begehungen dieses Lehrpfades auch in das Mudauer Sommerprogramm aufgenommen werden. Die Kosten der Maßnahme – rund 3.500 Euro - wurden im Übrigen aus verschiedenen überregionalen Töpfen gefördert.
Die Fertigstellung dieses Lehrpfades hat die Dorfgemeinschaft zum Anlass genommen, am Wochenende über den 25. und 26. Oktober (Samstag ab 17 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr), zu einem zünftigen Herbstfest in und um das Dorfgemeinschaftshaus einzuladen. Im Vorfeld wird der Brotteig für das selbstgebackene Holzofenbrot angesetzt, Kochkäse in großen Mengen zubereitet und natürlich fehlt es auch nicht an Vesperplatten mit Schinken und Hausmacher Wurst, Bratwürsten mit Sauerkraut oder Schupfnudeln und natürlich Kuchen zum Nachmittagskaffee. Bei Bedarf wird der urige Bullerjan-Ofen angeheizt, damit sich die Gäste nach einem Spaziergang den Lehrpfad entlang auch wirklich wohl fühlen können im gastlichen Dorfgemeinschaftshaus. Wem zunächst ein Überblick über den kompletten Lehrpfad genügt, der findet am Spielplatz eine große Übersichtstafel mit allgemeinen Erklärungen und einer Luftaufnahme des kleinen Dorfes.