Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

TSG Reisenbach-Mudau spendet für hervorragende Kooperationseinrichtung

Schloßau. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergaben Ehrenvorsitzender Alfred Czech und die Vorstandsmitglieder Alexandra Sigmund und Annette von Wedel von der TSG Reisenbach an Ernst Hauk als Rektor der Grundschule Schloßau neues Schwimm- und Übungsmaterial.

Dabei handelt es sich um "Nudeln", Flossen und 2 Wasserballtore im Wert von 500 Euro. Diese Spende soll die hervorragende Kooperation zwischen Schule und Verein nach Aussage der 1. Vorsitzenden Alexandra Sigmund zum einen weiter stärken und zum zweiten ein Dankeschön sein. Im Beisein von Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, Rektor Roman Andres, Frau Lindegger und Ortsvorsteher Münkel erläuterte sie weiter, dass das Kooperationsangebot der AG „Schwimmen für Ungeübte“ bereits im 3. Jahr überaus erfolgreich durchgeführt werden könne. Dafür gelte nicht nur Eltern und Kindern für deren Vertrauen, sondern auch den beiden
Schulen Mudau und Schloßau und der Gemeinde Mudau als Träger des Schwimmbades besonderer Dank. Ziel dieser Arbeitsgemeinschaft sei es, Schülern der Klassen 1 und 2 Schwimmkenntnisse beizubringen bzw. zu vertiefen. Im Schuljahr 2009/10 hätten 61 Kinder dieses Angebot über 14-tägig eineinhalb Stunden genutzt. Rektor Hauk dankte den Verantwortlichen der TSG für die uneigennützige Unterstützung der Schwimmaktivitäten im Schwimmbad der Grundschule Schloßau und drückte seine Freude über die gelungene Kooperation ebenso aus wie Rektor Roman Andres. Diesem Dank schlossen sich Bürgermeister und Ortsvorsteher nahtlos an, wobei Dr. Rippberger die TSG außerdem zu ihrer Auszeichnung „Großer Stern des Sports in Bronze“ beglückwünschte und Herbert Münkel betonte, dass dieses Schwimmbad - ursprünglich als Feuerlöschteich geplant - inzwischen einen beachtlichen Grad an Ausstattung und sportlichem Angebot erreicht habe, was auch dem Engagement der TSG Reisenbach/Mudau zu verdanken sei. (L.M.)

RSS-Feed

Beiträge März 2010