Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Jugendleiter im Fußballkreis Buchen tagten in Donebach

Mudau. Im Sportheim des FC Donebach trafen sich die Jugendleiter des Fußballkreises Buchen zu einem außerordentlichen Kreisjugendtag in dessen Mittelpunkt die Ehrungen der Meistermannschaften und aktuelle Informationen zur neuen Saison standen.

Ein besonderer Willkommensgruß von Thomas Streun galt Fußballkreisvorsitzender Klaus Zimmermann und den Mitgliedern des Kreisjugendausschusses. In seinem Jahresbericht resümierte der Kreisjugendleiter die zum ersten Mal ausgetragene ,,Futsal-Kreismeisterschaft“ mit kindgerechten Spielfeldgrößen im Hallenbereich der A-, B- und C-Junioren. In der abgelaufenen Saison waren vom Fußballkreis Buchen bei den Junioren und bei den Juniorinnen insgesamt 136 Mannschaften für den Spielbetrieb des Badischen Fußballverbandes gemeldet, wo man allerdings einen leichten Rückgang gegenüber dem Vorjahr verzeichnen musste. Im Einzelnen hatten sich bei den A-Junioren 14 Mannschaften, bei den B-Junioren 12 Mannschaften, C-Junioren 18, D-Junioren 18, E-Junioren 32 und bei den F-Junioren 29 Mannschaften am Spielbetrieb beteiligt. Bei den A-Juniorinnen waren es drei und bei den B-Junorinnen 3 sowie bei den C-Junorinnen 1 Mannschaft vertreten. Im Bereich Mädchenfußball habe man mit Freude festgestellt, dass sich einige Vereine engagiert hatten und man sich mit diesem Thema noch weiter befassen werde. Thomas Streun appellierte an alle Vereine, die Angebote in Sachen Qualifizierung und Fortbildung des Verbandes und des DFB noch mehr zu nutzen. Abschließend dankte der Kreisjugendleiter allen, die sich für die Jugendarbeit im Kreis engagiert hatten sowie den Vereinen und dem Kreisvorstand für die harmonische Zusammenarbeit. Nach den Berichten über die Hallenkreismeisterschaft in Rosenberg den Pokalspielen, der Aktivitäten auf Schulebene, des Mädchenbeauftragten, über den DFB-Stützpunkt in Berolzheim und von der Jugendspruchkammer, hob Thomas Streun besonders die Aktionen und Wettbewerbe des BFV und des DFB hervor. So appellierte er eindringlich an alle Vereine, sich verstärkt an den Aktionen ,,Fußball-Kleeblatt“ unter www.badfv.de und die Schul- und Vereinskampagne als ,,Team 2011“ unter http://team2011.dfb.de zu beteiligen. Nach den Aussprachen über die Berichte und Vorträge konnten Kreisjugendleiter Thomas Streun und der Vorsitzende des Fußballsportkreises Buchen, Klaus Zimmermann, sowie die jeweils zuständigen Staffelleiter Günter Scheuermann (A- und B-Junioren), Harry Langer (C-Junioren und Mädchenbeauftragter) und Rainer Adrian (D-Junioren) die Meistermannschaften der Saison 2008/09 des Sportkreises Buchen auszeichnen. Ein Ballpräsent übergab dabei Klaus Zimmermann an die SG Osterburken/Sennfeld 1 (A-Junioren Kreisliga), Eintracht Walldürn (B-Junioren Kreisliga), SG Großeicholzheim/Heidersbach (C-Junioren), TSV Buchen (D-Junioren). Mit den Mannschaftsmeldungen für die anstehende Saison 2009/10 und den Informationen über Änderungen und Neuerungen in der kommenden Saison beendete Kreisjugendwart Thomas Streun den Kreisjugendtag. (L.M.)