Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

FC Donebach holt Gemeindepokal

Donebach. Spannende Spiele und zahlreiche Zuschauer kennzeichneten das traditionelle Fußballturnier um den Wanderpokal der Gemeinde Mudau, für das der FC Donebach als Ausrichter und Organisator in diesem Jahr verantwortlich zeichnete.

Im Turnierverlauf konnte sich der FC Schloßau nach Elfmeterschießen mit 7:6 gegen den VfR Scheidental durchsetzen und Reisenbach besiegte Mudau mit 4:1. Im Spiel der beiden Verlierer behielt anschließend der TSV Mudau die Oberhand, musste sich aber in einem weiteren Match dem FC Donebach mit 1:2 geschlagen geben. Da der FC Schloßau gegen Reisenbach mit 4:1 punkten konnte, standen sich im Endspiel am Turniermontag Donebach und Schloßau gegenüber. Doch nach einem kämpferischen und dramatischen Spiel stand es nach Ende der regulären Spielzeit 0:0, und so musste ein Elfermeterschießen die Entscheidung bringen. Hierbei konnte sich der FC Donebach am Ende glücklich mit 4:3 behaupten und Spielführer Daniel Stich nahm den begehrten Pokal nur zu gerne aus den Händen von Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger in Empfang. Bürgermeister Dr. Rippberger und Ortsvorsteher Franz Brenneis dankten allen teilnehmenden Mannschaften für ihren fairen Sportsgeist und dem FC Donebach mit seinem 1. Vorsitzenden Norbert Schnetz für die Ausrichtung des Turniers. (L.M.)