Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

"Es blubberte und sprudelte"

Mudau. (lm) Ins Forscherzelt der Apotheke hatten Susanne Vogel und Elke Geier wissensdurstige Ferienkids eingeladen. Sie zeigten ihnen, wo die Gummibärchen abgewogen, wo die Salben gerührt und wo geforscht wird. Dieser spannende Nachmittag begann am Mikroskop, wo alle den Flügel einer Fliege im Detail bestaunen konnten! Und weil Forschen hungrig macht, wurden anschließend gleich mal die Gummibärchen auf einer alten Balkenwaage abgewogen und für jeden eine Portion zum Naschen bereitgestellt. Viel Spaß hatten alle bei der Herstellung von grünen, gelben oder blauen Salben und den jeweils passenden Düften. Also war die Frage, zu welcher Farbe passen Zitrone, Eukalyptus, Ringelblume oder Pfefferminze. Die Fantasienamen der Salben kannten keine Grenzen. Und dann wurde es so richtige spannend, denn jeder füllte mit einem Trichter Backpulver in ein Reagenzglas. „Es blubbert und sprudelt! Und die kleinen Forscher kreierten so Vulkanausbrüche und Farbenspiele! Aber auch immer neue Mischungen mit Säften, Waschpulver und Zitronensaft verleiteten die Forscher zu eigenen Kreationen. Mit Ölen, Wasser und Lebensmittelfarben wurden wahre Wunderwerke kreiert. Die Zeit mit dem Team der Bären-Apotheke, das genauso viel Spaß hatte wie die Kids, verging im Nu.