Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

TSG Reisenbach-Mudau bietet umfassendes Sportangebot

Reisenbach. (lm) Auf ein arbeitsreiches aber auch sehr erfolgreiches Vereinsjahr kann die TSG Reisenbach/Mudau mit ihren 917 Mitgliedern zurückblicken, wobei das Geräteturnen und die Gesundheitsbereiche an oberster Stelle standen. Deutlich wurde dies im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Zum Grund“, zu der die 1. Vorsitzende Anette von Wedel neben einer stattlichen Zahl von Mitgliedern, Übungsleiterinnen und Vorstandsmitglieder auch Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, Ehrenvorsitzender Alfred Czech, Ortsvorsteher Matthias Rechner und Freunde des Vereins begrüßen konnte. Einen Verein in dieser Größenordnung und mit einem umfassenden Sportangebot zu führen, bedarf es einer Vielzahl von Funktionären, Helfern und ehrenamtlichen Mitarbeitern, denen ein besonderer Dank für die Unterstützung im Berichtszeitraum galt. In ihrem Rechenschaftsbericht resümierte die Vorsitzende in der Angebotspalette im sportlichen Bereich u.a. das Eltern-Kind-Turnen, Turnen für Kinder und Jugendliche, Bubenturnen, Hip Hop Tanz, Tanztiger und die Windelflitzer sowie die Babymassage in den verschiedensten Sporthallen im Umkreis. In Kooperation mit dem TSV Mudau finden regelmäßig Sportabzeichen Abnahmen statt und sowohl die umfassenden Gymnastikangebote als auch das Frauenturnen, Wassergymnastik und der Seniorensport dokumentieren einen lebendigen und zukunftsorientierten Verein. Derzeit seien über 30 Übungsleiterinnen und Helfer ehrenamtlich im Einsatz, die sich ständig mit Weiter-und Fortbildungen auf dem Laufenden halten. Das Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit“ durch den DTB erhielten Uschi Schwab und die Vorsitzende selbst und bei der Verleihung von Sterne des Sports in Buchen konnte man zudem einen Preis entgegen nehmen. Wie Anette von Wedel weiter ausführte sei man bei der Turngala in Walldürn und bei der Turngala „Rhythmus“ in Heilbronn sowie bei zahlreichen Versammlungen im regionalen wie im überregionalen Bereich präsent gewesen. Ein Dank galt für die Bereitstellung der Sportstätten in Mudau, Schloßau, Steinbach und Reisenbach durch die Gemeinde Mudau. Nachdem Schatzmeister Stefan Galm über eine zufriedenstellende Finanzausstattung im Verein berichtet hatte, ging Gabi Schäfer in ihrer Funktion als Ressortleiterin Wettkampfsport auf die Bestenwettkämpfe, Kinderturnfest, Gaumeisterschaften und die Wettkämpfe in der Gauliga mit sehr guten sportlichen Erfolgen ein. Theo Grimm erinnerte in seinem Bericht an die Freizeit-und Gesundheitssportangebote und zusammen mit Alfred Czech wurden die mehrtägige Bergwanderung im Zillertal sowie die Radtouren nach Oberstdorf, Illerradweg, Spielmannsau und in das Altmühltal resümiert. Nach dem Bericht der Sportabzeichen-Prüfer durch Miriam Schäfer und der Aussprache zu den ausführlichen Berichten teilten die Kassenprüfer mit, dass es keinerlei Beanstandungen zu vermelden gab. Als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit erteilten die Mitglieder der gesamten Vorstandschaft einstimmig Entlastung. Ebenfalls mit einstimmigem Votum brachten die anschließenden Neuwahlen folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzende Anette von Wedel, stv. Vorsitzende Christine Söhner, Schatzmeister Stefan Galm, Schriftführerin Christa Hartl, Ressortleiter Freizeit- und Gesundheitssport Theo Grimm, Ressortleiterin Wettkampfsport Gabriele Schäfer, Ressortleiterin Öffentlichkeitsarbeit Christine Söhner, Jugendleiterin Pia Moser, stv. Jugendleiterin Lena Farrenkopf, Aktivenvertreterin Petra Moser, Jugendkassenwartin Lena Kreis, Ressortleiterin Freizeiten Julia Ebert, Ressortleiterin Wettkämpfe Dorothee Fischer, Beisitzerinnen Lisa Hennegriff und Lena Hört. Stefanie Fischer und Lena Hört oblag es im Anschluss die Vereinsmeister der Jugend im vergangenen Jahr zu ehren. Dies waren Dorothee Fischer, Lena Farrenkopf, Pia Schäfer, Pia Moser, Julia Ebert, Ina Moser, Marie Ebert und Sophia Meixner. Ausblickend auf die anstehenden Termine und Veranstaltungen gab Christine Söhner neben den Weiter- und Fortbildungen u.a. bekannt, das Turncamp in Grünsfeld vom 4. Bis 6. Juni, die Radwanderung in Herbolzheim am 7. Juni, Kinderturnfest in Osterburken am 27. Juni, Landeskinderturnfest in Pforzheim vom 10. Bis 12. Juli, das Jugendzeltlager in Breisach vom 3. Bis 13. August, die Gaueinzelmeisterschaften in Mosbach am 14. November und den Gauligarückkampf in Tauberbischofsheim am 21. November.

RSS-Feed

Beiträge März 2015