Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

Echte Vereinstreue zum TV Reisenbach gewürdigt

Reisenbach. (lm) Trotz der relativ frühen Ehrungsstunde für einen Sonntagvormittag während des Sportfestes konnte 1. Vorsitzender Manfred Link eine ansehnliche Zahl an Gästen und Ehrengästen, darunter Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, Christoph Kunert als Staffelleiter des Fußballkreises Mosbach sowie Ortsvorsteher Günter Baunach und dessen vorgeschlagenen Nachfolger im Amt, Matthias Rechner, begrüßen. Zum einen hatte man einige Ehrungen für 10jährige Mitgliedschaft versäumt, zum zweiten standen aber auch Würdigungen für 25 bzw. 40 Jahre treue und engagierte Mitgliedschaft sowie Verbandsehrungen für langjährige aktive Spieler zur Ehrung an. Seit 10 Jahren und länger gehören dem TV Reisenbach folgende Mitglieder an, denen Manfred Link mit Urkunden dankte: Julia Baunach, Roland Böhle, Nicolai Böhle, David Brenneis, Yannik Cichy, Markus Deschner, Angela Egenberger, Anita Eichhoff, Beate Geier, Tobias Geier, Georg Häfner, Isabell Hemberger, René Hemberger, Tommy Herrmann, Roland Köhler, Christoph Leier, Sabrina Link, Steffen Link, Jens Meixner, Melanie Meixner, Ellen Müller, Dominik Rechner, Yvonne Schäfer, Janina Schmitt, Marcel Steiner, Pascal Steiner und Sandra Walter. Ein echtes Jubiläum feierten mit 25 Jahren treuer Verbundenheit zum TV Hubertus Eichhoff, dessen Garten ein wahrer Magnet für die Bälle vom Sportplatz darstellt, sowie der ehemalige Vorstand, Jugendleiter und Juniorinnen-Trainer Jürgen Thoma. Manfred Link würdigte ihre Verdienste mit der silbernen Vereinsnadel und einer Urkunde. Eine Urkunde erhielten auch Ulrike Steiner und Günter Böhle, die seit 40 Jahren den Verein tatkräftig unterstützen. Erstere bei vielen Diensten in Küche und Kaffeestand, zweiterer als ehemaliger Vorstand und aktiver Schiedsrichter. Im Namen des Fußballkreises Mosbach lobte Christoph Kunert die Beständigkeit und die Treue der TV.-Mitglieder zu ihrem Verein, was sich offensichtlich auch auf die aktiven Spieler auswirke, denn er hatte Spielerehrennadeln des Badischen Fußballverbandes in allen Kategorien dabei. Mit Bronze würdigte er 10 aktive Spielerjahre von Jens Meixner, mit Silber für 15 Jahre Spielertreue zum TV wurden Manfred Link und Vincenco Bianco ausgezeichnet und die höchste Auszeichnung, die ein Spieler in seiner aktiven Laufbahn erreichen kann, erhielt mit der Spielerehrennadel in Gold Udo Geier. Bürgermeister Dr. Rippberger schloss sich den Glückwünschen seiner Vorredner an und dankte den Geehrten für ihre Treue zum TV Reisenbach.