Schriftgröße: a a a | SitemapDatenschutz | Impressum | Kontakt
Seite drucken

BDS Mudau ist eine feste Größe in der Region

Mudau. (lm) „In den beiden abgelaufenen Vereinsjahren hatten wir wieder zwei gut gelungene und sehr gut besuchte Laurentiusmärkte, so dass alle beteiligten Mitgliedsfirmen, Vereine, Besucher und Aussteller auf ihre Kosten gekommen sind.“ Dies betonte Willi Müller in seiner Funktion als 1. Vorsitzender des Bundes der Selbständigen im Ortsverband Mudau rückblickend im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Zur Rose“. Der Bedeutung des Vereins, insbesondere für die heimische Wirtschaft und der örtlichen Gemeinschaft entsprechend, bekundeten ihre Verbundenheit dabei auch Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, Ortsvorsteher Klaus Erich Schork, Harald Kunkel als Leiter der Landesgeschäftsstelle Nordbaden und Helmut Nieser von der Odenwald Consulting, die vor allem die Werbewirksamkeit bis weit über die Gemeindegrenzen hinaus hervorhoben. Wie der Vorsitzende weiter ausführte, habe man im Jubiläumsjahr 2013 außer dem 25. Laurentiusmarkt mit einem Festgottesdienst auch noch eine Gewerbeschau in der Odenwaldhalle durchgeführt. In enger Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Verkehrsverein unter seinem Vorsitzenden Hans Slama konnte von Lothar Junghänel eine geschnitzte Laurentiusfigur erworben und diese in der Mudauer Kirche im Rahmen des Festgottesdienstes als Dauerleihgabe aufgestellt werden. Weiter resümierte er die Inhalte des Laurentiusmarktes wobei er allen dankte, die sich für das gute Gelingen engagiert hatten. Er verwies dabei auch auf die eigene Homepage unter www.bds-mudau.de, wo man stets aktuelle Informationen erhalten könne. Der BDS Ortsverband Mudau wurde am 21. Mai 1986 im Deutschen Haus gegründet und befindet sich somit bereits im 28. Vereinsjahr, was auch für das Mudauer Einkaufs-Journal gelte, dessen Aktualität Marco Scheiwein sicherstelle. Müller erinnerte weiter an die Glücksscheinaktionen zu Weihnachten bei allen Mitgliedsbetrieben, die einheitlichen BDS-Einkaufstaschen, die Frühlings- und Einkaufsfeste und die 2007 eingeführten Geschenkschecks. Nachdem Schriftführer Herbert Münkel in seinem ausführlichen Bericht über die Inhalte der Vereinsarbeit berichtet hatte, konnte Schatzmeister Klemens Scheuermann als Nachfolger des langjährigen Kassiers Gerd Münch über eine zufriedenstellende Kassenlage berichten. Seit der Vereinsgründung übte Gerd Münch das Amt des Kassiers mit viel Engagement und Fachkenntnis aus, wofür er namens des Vereins mit einem Geschenkkorb als kleines Dankeschön aus der Finanzverantwortung verabschiedet wurde. Da die Kassenprüfer Walter Volk und Helmut Volk keinerlei Beanstandungen zu vermelden hatten, erteilten die Mitglieder als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit der gesamten Vorstandschaft einstimmig Entlastung. Die anschließenden Neuwahlen brachten unter der Leitung von Bürgermeister Dr. Rippberger folgendes einstimmiges Ergebnis: 1. Vorsitzender Willi Müller, 2. Vorsitzender Marco Scheiwein, 3. Vorsitzender Uwe Piksa, Schatzmeister Klemens Scheuermann, Schriftführer Herbert Münkel, stv. Schriftführer Rolf Mechler, Beiräte Thorsten Fischer, Raimund Friedel, Karl Götz, Gerd Münch und Karl Piksa sowie Peter Schlär, Revisoren Helmut und Walter Volk. Für ihre 25jährige Mitgliedschaft im BDS Mudau konnte anschließend Harald Kunkel vom BDS-Landesverband zusammen mit Willi Müller das Autohaus Kurt Bingler in Buchen, die Firma Elektro-Duo in Buchen mit Inhaber Wolfgang Herkert aus Donebach und das Autohaus Richard Rüttiger aus Walldürn auszeichnen. Nachdem in den Grußworten der Gäste die enge Verbundenheit des BDS mit der heimischen Region, die Aktivitäten zur Förderung der Wirtschaft und die vielfältigen Angebote für die Bevölkerung gewürdigt worden waren, verwies der Vorsitzende noch auf den Newsletter der BDS-Pressestelle mit aktuellen Infos und an das Mudauer Jahrbuch „M 13“, ehe Klemens Scheuermann mittels einer Diaschau einen anschaulichen Rückblick auf die Tätigkeiten und Veranstaltungen des BDS Mudau gab. Ein gemütliches Beisammensein mit regen Diskussionen schloss sich an.

RSS-Feed

Beiträge April 2014